Friday, March 26, 2010

Urlaub!

Gleich geht's ab nach Klosterneuburg!

Karwoche und Osterfeierlichkeiten im Stift sind für mich immer einer der absoluten Höhepunkte des Jahres. Und das Timing ist auch ziemlich gut. Die vorlesungsfreie Zeit zu Ostern kommt immer genau dann, wenn man nach den Februar-Examen und dem Beginn des Sommersemesters so langsam aber sicher mal eine Pause braucht.

Ich nehe die Kamera mit nach Kloburg und hoffe, daß ich Euch ein paar schnieke Photos und auch den ein oder anderen Text spendieren kann.

Ich werde mir ein wenig Ruhe gönnen. Das heißt,...
  • ... die ausgewogen berichtenden Medien (UNBEDINGT diesen Artikel bei Elsa und diesen Kommentar von Josef Bordat (ebenfalls bei Elsa) lesen!) können mich mit ihren hysterisch-verzweifelten Versuchen, endlich auch dem Heiligen Vater etwas anzuhängen, für zwei Wochen erstmal gernhaben.

  • ... Leute, die selbst als protestantische Religionspsychologin so bipolar denken, daß sie Glauben, ein Lob des "heroischen Beitrages" der irischen Katholiken durch den Papst sei automatisch ein Herunterspielen der Mißbrauchsfälle, interessieren auch nicht.

  • ... aus den Grüften irgendwelcher Kirchenkritiker-Legenden erschallenden Litaneien lassen mich ebenfalls kalt.

  • ... linkskatholisches WsK-Geschwätz über "Zölibat" und "Strukturen" und "verbotene Dinge tun..." werde ich als die Satire, die es ist, zu nehmen versuchen.
Alles in allem also zwei entspannte Wochen. Sorry, liebe Blogoezese! Ihr müßt jetzt zumindest den Alipius militans-Teil meiner Arbeitslast mittragen! Oder vielleicht macht Ihr ja auch einfach Oster-Pause...

3 comments:

Raphaela said...

Na, dann gute Heimreise und eine schöne Zeit!

simon said...

Wünsche Dir schöne, erholsame, festliche Tage im Stift! Das wird bestimmt schön bei euch - wie es sich halt für ein ordentliches Chorherrenstift gehört!

Liebe Grüße,

Simon

Alipius said...

Danke, Ihr Beiden!