Saturday, March 13, 2010

Uh-oh!

Medjugorje-Seherin Vicka berichtet vom Paradies (Übersetzung meine):
    "Zuerst führte sie uns ins Paradies. Dort gibt es ein hölzernes Tor am Eingang. wir gehen fünf Meter voran. Da sind Leute. Die Leute reden, so, wie wir jetzt. Und wir kommen näher und können niemanden erkennen. Sie sind alle jung. Man könnte nicht sagen: 'Der hier starb alt oder der hier ist dick'. Ich dachte, es gäbe einige dicke Leute da oben. Aber wir gehen weiter und es da gibt es keine dicken Leute.



"Schmarrn!"


"Ja! Kaiser...! Mit Preiselbeeren und viel Staubzucker! Hä-häh!"


"Meine Tochter! Du mußt außerhalb der Ruhezeiten wiederkommen!"


"Ob es im Paradies dicke Menschen gibt?

1.: Es scheint, daß es im Paradies keine dicken Menschen gibt, denn Vicka sagt: 'Da gibt es keine dicken Leute!'

sed contra: Ich habe grade mit Chesterton ein Schwätzchen gehalten!

responsio: Eine Sache kann real präsent sein und sich dennoch dem Blick des Betrachters entziehen, etwa ein dicker Mann, der im Inneren eines Gebäudes mit einem anderen dicken Mann beisammensitzt und eine geistreiche Unterhaltung führt.

ad primum: Vicka meint, daß sie keine dicken Menschen im Paradies sah, nicht, daß es dort keine gibt."

9 comments:

kalliopevorleserin said...

Nachdem ich mir neulich von einer Germanistin (!) und Romanistin (!!) eine wirklich gemeine und öffentliche Äußerung über meine mängelbehaftete Figur anhören mußte, ist das hier ein echter Trost.
Trotzdem mag Vicka recht haben. Dicke Leute kommen vermutlich ohne ihre störenden Pfunde ins Paradies. Denn selbst ein Paradiesaufenthalt mit Knieschmerzen und kaputten Bandscheiben ist irgendwie nicht so der Hit... ;-)

Stegi said...

Seltsames Zeug. Da muss man sich nicht wundern, wenn die Leute abfallen.

feline said...

Ich bin der Überzeugung, dass im Paradies das Aussehen keine Rolle spielt. Das Herz ist das was zählt!

(OK,
vielleicht Dissonanzminderung) ABER ICH BIN DICK! :-)

Paul Miller said...

Herrlich. Es gibt eine fantastische Passage in Chesterons Buch über Thomas von Aquin (der Schinken heisst nicht umsonst "The Dumb Ox") just zu diesem Thema.

Full self-disclosure: Trotz bayerischer Gene und dem damit verbundenen Hang zu stiernackiger Gedrungenheit bin ich "schlank"!

dilettantus in interrete said...

Kehre um Paul!

Repent Paul!

Conservare said...

Also wenn es im Paradies keine dicken Leute gibt, dann gibt es bestimmt auch keine dummen Leute... puh

Mei, gut für Diesseits-Dicke die eine Aussicht auf ihre schlanke Linie im Jenseits haben möchten.

Aber für mehr taugt diese Information irgendwie auch nicht, oder?

Conservare said...

@Alipius
Also ich meinte jetzt nur diese "Vision", nicht deinen eigentlichen Beitrag

Alipius said...

Schon klar ;-)

Pro Spe Salutis said...

Geht da ein neuer Stern am Theologenhimmel auf, der besonders hell strahlt? Die quaestio hat mich jedenfalls köstlichst amüsiert, Divus Alipius ...