Friday, March 19, 2010

Das ist die Art christlicher Reaktion, die ich noch erlernen muß

    "Wir arbeiten mit den Armen; auf der ganzen Welt sind wir als Christen bekannt", sagte Msgr. Agrelo, OFM. "Ich denke, dass viele Menschen unsere Arbeit und unseren Weg der Evangelisierung respektierten. Heftige Worte helfen weder hier, noch sonst irgendwo auf der Welt. Was hilft sind Worte und Gesten der Liebe mit Freiheit. Die machen uns frei, stark und christlich."
So lautet der Kommentar des Bischofs von Tanger auf den "Kampfes der marokkanischen Behörden gegen Evangelisierungsversuche, die darauf abzielen, den Glauben der Muslime zu erschüttern". Im Rahmen dieses Kampfes wurden unlängst Christen verhaftet und des Landes verwiesen. 2.000 bis 2.500 Katholiken zähle die Diözese. Wahrscheinlich sind's mehr. Aber wer hat in solchen Ländern und unter solchen Regierungen schon Lust, sich als Konvertit zu outen?

2 comments:

Elsa said...

Recht hat er natürlich.
Manchmal können aber eben auch Worte stark und frei machen :-)

Arminius said...

Dabei können die lieben Mohammedaner doch sooo tolerant sein.