Thursday, November 19, 2009

Heilige des Tages

Die Heilige Elisabeth von Thüringen (1207 - 1231) führte ein kurzes, aber bewegtes Leben. Sie ist Patronin von Thüringen und Hessen und wird auch von Protestanten verehrt, da sie als ein strahlendes Beispiel tätiger Nächstenliebe gilt.

Ihre Geschichte hier detailliert wiederzugeben, das dauerte dann doch ein wenig lange. Daher verweise ich ganz faul auf diesen umfangreichen und kompetent klingenden Artikel bei Wiki.

Der Heiligen Elisabeth von Thüringen wende ich mich immer wieder gerne mal vertrauensvoll zu, wenn der Glanz der Welt mich allzusehr zu blenden droht. Denn ihre "Königstochter wird zum Schmuddelkind und gewinnt dabei das Himmelreich"-Geschichte ist dazu geeignet wie kaum eine zweite.

P.S.: Bei Stanislaus durfte ich eben erfahren, daß die Heilige Elisabeth "Konkurrenz" bekommen hat: Der 19. November ist offenbar Welttoilettentag...

1 comment:

kalliopevorleserin said...

Ausreichend saubere Toiletten sind nicht selbstverständlich, ihr Fehlen kann zur Ausbreitung von Infektionskrankheiten führen. Das geschieht besonders leicht in armen Ländern. Und da wären wir wieder im Zuständigkeitsbereich der Hl. Elisabeth! Also ist mal wieder ein Zusammenhang zwischen Irdischem und Himmlischem gegeben. ;-)