Tuesday, April 20, 2010

Staun!

Diese und 30 weitere Bilder vom Ausbruch des Eyjafjallajokull und seinen Folgen gibt's bei boston.com:





2 comments:

ultramontanus said...

Bilder sind hübsch, aber zwei Bemerkungen kann ich mir nicht verkneifen: Der Name des Gletschers schreibt (und spricht) sich mit ö, nicht mit o. Außerdem kann ein Gletscher nicht ausbrechen. Der Vulkan unterm Eyjafjallajökull (= Eyjafjalla-Gletscher) ist ausgebrochen. So. :)

Alipius said...

Ah, okay! Wußte nicht, daß jökull Gletscher bedeutet. Wieder was dazugelernt.