Monday, April 26, 2010

Rückkehr der Alten Messe und des vielen Stoffes

Am Samstag wurde in der Basilika "National Shrine of the Immaculate Conception" in Washington DC zum ersten Mal seit 40 Jahren wieder die alte Messe zelebriert. Zelebrant war Bishop Edward James Slattery, Tulsa, der für den aus bekannten und verständlichen Gründen "verhinderten" Kardinal Hoyos einsprang.

Gleich nach Ende der Messe flippte die englischsprachige Blogoezese wegen der Qualität der Predigt förmlich aus. Hier, beim geschätzten Fr. Z, könnt Ihr die Predigt nachlesen und auch anhören.

Als Zuckerl war dann einer der Besucher des Shrines so lieb und hat ein Video des Bischofs eingestellt, wie er mit weiiiiiiiiiit ausschweifender Cappa einzieht:


Awesomeness prevails

4 comments:

Laurentius Rhenanius said...

Schluchz!
Nähh, wat ist dat härrlisch!
Wunderbar!

Arminius said...

Wozu stehen eigentlich die beiden Bodyguards da rum?

Marcus, der mit dem C said...

Damit sich die Lumetzberger nicht unter der Cappa an den Altar schummelt zum Konzelebrieren!

Alipius said...

@ Marcus: WIN!