Friday, June 04, 2010

Awwwww!

Der taub geborene Jonathan hört zum ersten Mal die Stimme seiner Mama:



Man hat dem Baby ein Cochleaimplantat ins Ohr gefriemelt und nun geht's! Der Kleine wirkt am Ende, als könnte er noch gar nicht glauben, was sich da tut.

[HT: CMR]

2 comments:

kalliopevorleserin said...

Ist das süß!
Und was für ein Segen, daß dies heute möglich ist.

Marcus, der mit dem C said...

Cochlea Implantate (CIs) werden aber gerade aus der Gemeinde der Gehörlosen massiv angegriffen. Der angeführte Diskriminierungstatbestand wird von ihnen als Audismus bezeichnet.

Mein Eindruck ist, daß dieser Teil der Gehörlosen isolationistisch sind, und nur erwarten, wenn sie in Kontakt mit dem Rest der Welt kommen, daß jeder die Gebärdensprache erlernt.