Saturday, June 19, 2010

Aaaaaaaalso...

Wie genau die nächsten vier Tage aussehen werden, weiß ich noch nicht.

Ich muß selbstverständlich gebührend von Rom Abschied nehmen. Das heißt, daß ich natürlich nochmal zum Petersdom und anderen Lieblingskirchen gehen werde. Es heißt auch, daß ich noch einmal (als Belohnung für die bestendenen Examen und - ** tätäh ** - die Bestnote für meine 30-seitige Bakkalaureus-Arbeit (freu)) im Il Buco ein würdiges Mittagsmahl zu mir nehmen werde (und zwar gleich heute). Auch muß ich natürlich noch einmal zur Fontana dell'Acqua Paola hochlaufen und eine Viertelstunde lang aufs Wasser starren.

Dann muß ich auch noch mein Zeugs packen und das Zimmer aufräumen und putzen (schnarch)...

Zwischendurch wird sicherlich auch noch ein wenig gebloggt. Auf jeden Fall wird es ein tränenreiches Abschiedsposting geben ;-), welches aber auch zugleich den Keim der Hoffnung enthält, denn es geht ja, wie angekündigt, weiter.

Am Mittwochmorgen setze ich mich dann in die Kiste und fahre mit dem lieben Josef, der mich dankenswerterweise abholen kommt, nach Klosterneuburg.

am römsten wird auf jeden Fall erst einmal im Netz bleiben. Wenn es Neuigkeiten oder superwichtige Nachrichten gibt, dann werden die erst einmal hier gepostet. Z.B. werde ich mich sicherlich Anfang August mit ein paar Photos und Texten aus Bamberg melden. Das Blog wird also für die Übergangszeit die Anlaufstelle für Leute mit Alipius-Entzug sein. Schwester Robusta wird sich ebenfalls einen ausgedehnten Sommerurlaub gönnen, aus welchem sie hoffentlich in alter Form zurückkehrt.

Okay, ab zum Il Buco! Wir sehen (lesen) uns später...

11 comments:

Yon said...

Guten Appetit, herzlichen Glückwunsch, frohes Schaffen, einen beherzten Abschied, sichere Heimfahrt und ein baldiges Wiedersehen!

Veni Sponsa said...

Auf den frischgebackenen Baccalaureus ein dreifaches Hipp-Hipp-Hurra!

Johannes said...

Wo liegt das il buco denn? Ich werde kürzlich mit Freunden von der vita für eine Woche nach Rom reisen und würde mich freuen, eine Alipius-gedenk-Carbonara (die war doch die Empfehlung?) schnabulieren ;)

Alipius said...

@ Yon und Veni Sponsa: Danke!

@ Johannes: NEIN! Im Il Buco (Adresse: Via di Sant'Ignazio 7) unbedingt die Spaghetti al peccorino probieren! Bestes Nudelgericht in Rom!

blueberry said...

Dem frischgebackenen Baccalaureus gleich noch mehr herzliche Glückwünsche - aus Wien,
und anschließend gute Rückfahrt in den Norden Wiens :)

Johannes said...

hmmmhmm...na da freue ich mich schon jetzt drauf.
Mein Glücksunsch auch noch! Wusste gar nicht, dass man da jetzt auch den bach macht anstelle des guten alten mag

Sponsa Agni said...

Na, dann ganz herzlichen Glückwunsch - und ein frisch-fromm-fröhliches Abschiednehmen von Rom!
:-)))

simon said...

Herzlichsten Glückwunsch!!!!
Und: Führt der Weg nach Bamberg nicht über Nürnberg? :-)) Wenn ja, dann: Herzliche Einladung!

Alipius said...

Ich komme aus dem Norden nach Bamberg und fahre auch wieder richtung Norden ab. Leider komme ich da nicht an Nürnberg vorbei. Aber ich hoffe, daß wir uns dann am 8. September sehen!

tradi.nl said...

Ausser Deiner Klugheit/Intelligennz haben Dir sicher auch die vielen Gebete Deiner Fans geholfen, und auch die Novene(nkerze) zur Hl. Maria Magdalena:-)

Alipius said...

@ tradi.nl: Klar!