Sunday, June 13, 2010

Aaahhhh (** räkel **)

Ich habe bis gestern Nachmittag schon alles studiert und gelernt und ins Hirn gepreßt, was ich eigentlich bis heute Abend erledigen wollte. Das heißt, daß ich mir einen arbeits- und studienfreien Sonntag erbüffelt habe!

Da da Wetter im Moment ROCKT, werde ich mir erstmal ein wenig Auslauf gönnen, mich vielleicht danach mit einer Zeitung irgendwo in der Nähe des Pantheon zu einem gepflegten Sonntags-Gin-Tonic niederlassen und dann mal sehen...

Mittagessen lasse ich heute ausfallen, da ich bei 3000°C im Schatten und 185% Luftfeuchtigkeit eh nur kleine Portiönchen verdrücken kann. Das ist das Schöne in Rom: Wenn man irgendwo vor einer Bar sitzt und einen G'n'T bestellt, dann bekommt man immer gleich noch Oliven, Mini-Pizzas und - je nachdem, wo man hingeht - sogar noch klitzekleine Tramezzini mit Mozzarella und Tomaten und Rucola und allem. Das ist im Grunde wie ein Mittagessen.

Daß ich mir heute abend das Spiel ansehen werde, versteht sich von selbst. Aber vorher paßt natürlich auch noch ein wenig Geblogge in den Terminplan. Wir sehen uns also!

Einen schönen Sonntag und bis später!

2 comments:

Elsa said...

>>Das ist das Schöne in Rom: Wenn man irgendwo vor einer Bar sitzt und einen G'n'T bestellt, dann bekommt man immer gleich noch Oliven, Mini-Pizzas und - je nachdem, wo man hingeht - sogar noch klitzekleine Tramezzini mit Mozzarella und Tomaten und Rucola und allem.<<

Man nennt es einfach "aperitivo", hombre ...
:D

Alipius said...

fo' shizzle, homeslice!