Monday, June 07, 2010

Heul!

Ich bin vor einiger Zeit bei Farmville eingestiegen und dann auch dabei geblieben, weil es so schön entspannend ist. Ein wenig herumwandern, Erdbeeren ernten, Schweinchen und Schäfchen streicheln, pflügen, säen und die langsam größer werdende Farm hübsch gestalten.

Jetzt sehe ich grade, daß es irgendwann mal so etwas wie Frankreich-Wochen bei Farmville gab und man da doch tatsächlich dieses HAMMERMÄSSIGE SCHLOSS kaufen konnte:


Farmville hat es zwar ein "Museum" genannt (leichte Louvre-Ähnlichkeit ist nicht von der Hand zu weisen), aber für mich ist's ein Schloß (was der Louvre ja auch eigentlich mal war). Und so schön barockig noch dazu! Und das Ding ist natürlich aus dem Sortiment längst wieder raus!

Aaaaahhhhrrrrgg! Wozu überhaupt noch weiterspielen? Nachdem ich das gesehen habe, kommen mir alle anderen Gebäude, die ich auf meine Farm setzen kann, wie schäbige Bruchbuden vor!

Naja, soviel zur "Entspannung", die Farmville mir bietet...

Seufz...

11 comments:

Anonymous said...

Genügend "money" hast Du bisher sicher nicht erwrtschaftet, um Dir das auf Deine "Farm" zu stellen. Das hätte "cash" gekostet - also nur etwas für Leute, die für dieses Spiel echtes Geld ausgeben. "farmville" ist halt keine caritative Veranstaltung ;)

kalliopevorleserin said...

Kind! Man kann nicht alles haben!!!
Mach einen Spaziergang zur Engelsburg und krieg Dich wieder ein. ;-)

Rosenkranz-Atelier said...

Naja, soviel Punkte wie das Ding gekostet hat, hättest Du eh nicht gehabt...und wenn es das nächste Mal sowas gibt,bist Du dann auch dabei, so schnell wie du Fortschritte machst ;-))

Peter Esser said...

»Kind! Man kann nicht alles haben!!!
Mach einen Spaziergang zur Engelsburg und krieg Dich wieder ein. ;-)«

Danke! Danke! Danke!!!!

(Ich bin selber Farmville-Flüchtling und nicht (mehr) für eine Nachbarschaft zu haben.)

Alipius said...

Ja, stimmt, das Ding wäre sicherich scheußlich teuer gewesen. Aber es ist halt schick!

@ Claudia: Will aber!!! ** aufdenbodenwerfundmithändenundfüßentrommel **

kalliopevorleserin said...

*zuignorierenversuch*

Arminius said...

Lieber Alipius,

für einen gestreßten Examenskandidaten hat Du bemerkenswert viel Zeit für allerlei sinn- und nutzloses Zeugs. Hattest Du in Deinem letzten Beitrag nicht geschrieben, daß Du Dich im Moment auf andere Dinge konzentrieren mußt?
Täusche ich mich, wenn ich aus der Ferne die Symptome einer Computer- und Bloggersucht auftauchen sehe?

Alipius said...

Ich habe IMMER wichtigere Dinge zu tun als Farmville oder vergleichbares. Das heißt aber nicht, daß ich diesen wichtigeren Dingen dann auch 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche nachgehe.
Wenn tägliches Bloggen zur Examenszeit und Entspannung bei nutzlosen Computerspielchen Suchtsymptome sind, dann bin ich seit mindestsn fünf Jahren süchtig...

tradi.nl said...

Lieber ein verspielter Alipius, als ein verbiesteter Haereticus! ;-)

Rosenkranz-Atelier said...

Hab soeben mein Farm-Cash Schweinchen geschlachtet...es hat so gerade gereicht...kuck mal in deine Geschenkebox ;-)))

Alipius said...

@ Maryse: Das ist echt der OBERHAMMER! Ich finde den Satz "Das kann ich ja gar nicht wieder gut machen" total blöde, weil er sich ja in der Regel auf eine Situation bezieht, in der gar nichts schlecht gemacht wurde. Im Gegenteil! Daher erst einmal nur dies: Eine ganze Mystery-Box voller DANKESCHÖNS!