Friday, June 11, 2010

Das andere Hochfest...

Das Hochfest des heiligsten Herzens Jesu bekommt in diesem Jahr schwere Konkurrenz: Heute beginnt die 19. Fußball-Weltmeisterschaft der Männer oder auch der FIFA World Cup™ oder die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™.

Fußball-Hasser muß ich enttäuschen: Ich werde sicherlich den ein oder anderen Satz zum Ereignis auf diesem Blog loswerden. Und ich bin ja auch nicht der Einzige.

Josef Bordat hat bereits einen schönen, knappen Text zum Zusammenhang von Fußball und Religion gepostet. Sein augenzwinkerndes Fazit hat er sich bei Horst "Hotte" Hrubesch geliehen: "Wenn wir alle schlagen, können wir es schaffen." Die inhärente Plausibilität dieses Szenarios ist nicht von der Hand zu weisen.

Weiterhin hoffe ich (und mit mir möglicherweise ein nicht geringer Teil der Blogoezese), daß auch dieses Mal Elsa in gewohnter Weise am Ball bleibt.

Ansonsten gibt's natürlich 3 Milliarden Internetseiten, die in diesen Tagen nur Eines kennen: Das Leder!

Die fußballverrückten Engländer haben gleich mal die Zeit vom 11. Juni bis zum 11. Juli zum Man Month erklärt.

Auch bei 11 Freunde, dem Magazin für Fußball-Kultur, dreht sich natürlich Vieles um die WM.

Daß auch kicker mitmischt, versteht sich von selbst.

Also, es stehen 31 runde Tage ins Haus!

3 comments:

Arminius said...

Panem et circenses! (Harz IV und Fußball)

feline said...

Also ich bin ab Mittwoch für 2.5 Wochen Weg.
Fussbal ist nicht so meins. Aber ich versuche Verständnis aufzubringen, habe ich doch einen Fussballfan an meiner Seite.
Also, in diesem Sinne eine schöne Fussballzeit!

Josef Bordat said...

Ja, jetzt geht's los! Für alle:

http://wirnehmensleicht.wordpress.com/2010/06/12/%E2%80%9E-schland%E2%80%9C-public-viewing-als-staatsburgerpflicht/

Ihr,
JoBo