Wednesday, January 27, 2010

So!

Ich habe jetzt gut vier Stunden am Stück gebüffelt und brauche eine Pause. Da kommt dieses Schmankerl mir natürlich gelegen...

Thomas Gottschalk:
    "Modisch ist der Vatikan für mich der letzte Ort, wo Männermode, wie ich sie pflege, noch getragen werden kann"
Und:
    "Ich hätte in der Kirche Karriere gemacht, davon bin ich völlig überzeugt."
Jetzt hat er Karriere im Fernsehen und Schmacht nach Vatikan-Herrenmode. Was dies für die Zukunft bedeutet...?


Nun ja...

3 comments:

Raphaela said...

Naja, das ist allemal noch harmloser als Karriere im Vatikan und Schmacht nach TV-Moderator-Popularität, oder? ;)

(Namen wollen wir jetzt mal nicht nennen...)

Alipius said...

Haha! Super! Ich hab's mir verkniffen, aber Du sprichst es aus! Tja... Great minds think alike ;-D

kalliopevorleserin said...

Ich fand das Kerlchen schon immer albern.