Thursday, January 28, 2010

Die Kanoniker aus Pamplona

Der geneigte Leser erinnert sich vielleicht, daß ich, als ich vor anderthalb Jahren die Chortrachten diverser spanischer Domkapitel im Bilde vorstelle, mich als besonderer Fan der schwarz-roten Gewänder aus Pamplona outete.

Ich war also schwer entzückt, als ich jüngst im Internet noch ein paar Bilder vom Domkapitel aus Pamplona fand:







Pamplona ist ja auch und vor allem wegen des wüsten Stierlaufs bekannt, der alljährlich während der Sanfermines, der Feierlichkeiten zu Ehren des Heiligen Firmin, Tausende von Schaulustigen in die Stadt lockt. Jetzt habe ich natürlich gleich mal überlegt: Trägt das Kapitel der Kathedrale von Pamplona deswegen vielleicht rot? ;-)

4 comments:

Anonymous said...

Ist da nicht auch diese komische Tomatenschlacht? Vielleicht liegts ja daran ;-).

Alipius said...

Ach ja, klar! Gute Idee! So fällt's nicht so auf, wenn die Herren Kanoniker bei der Tomatenschlacht munter mitmachen und auch ein paar Treffer abbekommen!

Alfor said...

Neeeee... der Tomatenschlacht findet in Buñol, Vorort von Valencia, statt.

In Frage käme eher der Weinkrieg in Haro, nicht so weit von Pamplona.

Alipius said...

Na sowas?! Ich dachte immer, die Tomatenschlacht wäre auch in Pamplona. Danke für die Aufklärung! Ich bleibe demnach bei meiner Stierkampf-Theorie ;-)