Thursday, May 06, 2010

Skandal!

"Katholischer Fundamentalisten-Blog 'rom, römer, am römsten' ruft zur Verbrennung von Kabarettisten auf!" Oder was wird man daraus machen? Bin mal gespannt...


"Warum verbrannte die Kirche rothaarige Frauen?"

Nach "Genuß" dieses Artikels schoß mir die Frage durch den Kopf: "Warum verbrennt die Kirche keine Kabarettisten?"

Antwort: Weil's unterhaltsamer wär als das, was die Kabarettisten heutzutage zu bieten haben. Und das wäre schädlich für den Ruf der Branche.

5 comments:

Marcus, der mit dem C said...

Außerdem weist die Kirche auch immer auf die Aufgabe der Gläubigen hin, die Schöpfung zu bewahren! Oder kennst Du einen umweltverträglichen Weg einen Kabarettisten zu verbrennen?

Conservare said...

Der eigentliche Skandal ist der, dass diese Aussagen sowas von peinlich sind... und keiner merkts!

Yon said...

Uff. Mir ist übel. Bei dem Link wäre echt ne Warnung angebracht gewesen...
Was ist das anderes als öffentlicher Kindesmissbrauch aus Dummheit, Bosheit und Geldgeilheit?
Wie geht es dem Jungen, wenn er alt genug ist, um zu verstehen, was er da darstellen sollte? Wo sind die Eltern? Und so weiter... :(
Und da sitzen dann Leute im Publikum und geifern und lachen und halten sich für so viel besser.

Arminius said...

Oder kennst Du einen umweltverträglichen Weg einen Kabarettisten zu verbrennen?
Muß es unbedingt Verbrennen sein? Wenn nicht, empfehle ich als umweltfreundliche Variante Piranhas.

Sarah said...

Ich frage mich auch, was das für Eltern sind, die ihren Sohn damit machen lassen...HILFE, wo soll das nur enden!!!