Saturday, May 01, 2010

Das ist ja nett!

[UPDATE: Auf catholicism-wow gibt es ein jpeg des Artikels. Danke, Dybart!]

Habe grade erfahren, daß am römsten auch in der aktuellen Ausgabe der Mainzer Kirchenzeitung erwähnt wird:
    Ohne gegenüber aktuellen Missständen ein Blatt vor den Mund zu nehmen, verbreitet auch der junge Augustiner Chorherr Alipius Claus Müller eine beinahe überbordende Freude am Katholischen. In seinem Blog offenbaren viele Fotos und Postings zudem einen Hang für das Barocke und Lebensfrohe. Der Clou auf der Seite des Theologiestudenten ist ein selbstgezeichnetes Comic über die fiktive Ordensschwester Robusta.
Ich danke herzlich!

4 comments:

Dybart said...

Hier gibt es den ganzen Artikel, wenn auch nur schwer lesbar:
http://www.catholicism-wow.de/kirchenzeitung-frommaberrotzfrech-gross.jpg

Bene said...

Worauf bezieht sich eigentlich das "nett"? Auf die Erwähnung des Blogs, oder auf das Wort "junge"? *duck und weg*

Alipius said...

@ Bene: Du wirst's kaum glauben, aber ich wollte ursprünglich tatsächlich das "junge" hervorheben, aber dann dachte ich mir, ich laß es wie es ist. Schließlich ist's ja nicht nur ein Kompliment, sondern ich fühle mich auch irgendwie tatsächlich immer jünger, als ich bin. Und das zählt ja auch.

Bene said...

Richtig, richtig...man ist immer so alt, wie man sich fühlt. :-)