Sunday, December 13, 2009

Urlaub

Nachdem sie feststellen mußte, daß ihr Adventskalender scheinbar alles, nur nicht Schokolade enthält, hat Schwester Robusta gestern einen klitzekleinen Anfall bekommen und überraschend den ihr noch zustehenden Urlaub beantragt. Heute morgen hat sie sich in ihren klapprigen Citroen 2cv gesetzt und ist nach Brügge gefahren. Sie hat versprochen, ihr adventliches Fasten nicht zu brechen und bis Heiligabend pro Tag nur ein Stückchen Schokolade zu verzehren.

Ich werd' sie vermissen, aber ich kann sie auch ein bißchen verstehen. Freuen wir uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!

8 comments:

Raphaela said...

Das ist aber schade! Hatte mich schon jeden Tag auf die neue Episode gefreut. Und jetzt sollen wir wirklich ein ganzes Jahr warten, bis uns Schwester Robusta wieder beehrt! Nicht auszuhalten! *sniff*

Nonnatus said...

Unerhört! Wer hat den Urlaub genehmigt?

Alipius said...

@ Raphaela: Kein ganzes Jahr! Nur einen Monat (höchstens)

@ Nonnatus: Ähhh... ** in-deckung-geh **

Conservare said...

tztztz Urlaub.... als ob das.... na also wirklich....

:-)

Bis bald, Schwester Robusta *wink*

Raphaela said...

Na, dem Himmel sei Dank! Wär' ja nicht auszuhalten gewesen...

Yon said...

Die Arme! Den Urlaub hat sie sich wohl verdient. Und ich will auch nach Brügge!
Ich freu mich schon, wenn sie frisch erholt wiederkommt.

Ulrich said...

Tschö! Bis bald!

Conservare said...

ich bin schon gespannt ob man Schwester Robusta auch beim Kirchentag in München sehen wird ;-)