Wednesday, December 09, 2009

Ich muß mal eben...

... viel Platz verposten, damit das zu breite Fehlfarben-Video weiter runterrutscht und ich wieder an alle Links in meiner Blogliste komme. Da bietet sich natürlich Bildmaterial an, und glücklicherweise habe ich da noch etwas auf Lager.

Vor allem in Waldgebieten Nord- und Südamerikas findet man die Kardinäle. Nein, nicht die Richtigen. Die sind immer noch meistens in Rom oder in ihren Diözesen. Ich spreche von den Vögeln, deren Namen sich natürlich von der Farbe ihres Gefieders ableitet, welches bei den meisten Arten knallig rot ist.

Da lag es nahe, mal eine Illustration wie die folgende zu entwerfen. Ich fand sie vor langer Zeit irgendwo im Internet und fand sie spontan oberknüffig.

6 comments:

Raphaela said...

*schmunzel*

Geradewegs von der Kurie zum Kuriosum. :)

kalliopevorleserin said...

In Gefangenschaft kann man sie wohl nicht halten.

Sponsa Agni said...

Was ist der Unterschied zwischen einem Domherren und einem Dompfaffen?








































Dompfaffen singen schön und fressen wenig...




Sorry, aber ich seh das Bild und musste an diesen alten Witz denken..........;-)

Yon said...

Die zwei ganz links gucken ja ganz schön missbilligend. Da wüsste ich doch gerne, was sich da unten gerade tut...

Alipius said...

Entweder eine Frauenordination oder eine Clown-Messe (hoffe ich... Es könnte natürlich auch eine Marien-Prozession oder eine tridentinische Feldmesse sein...).

Lupambulus Berolinen. said...

Och schön:
http://www.firenzeart.it/artisti/martini/