Saturday, October 17, 2009

Ruinen-Romantik

Auf der Seite Die geschlossene Tür hat ein polnischer Autor sich die Mühe gemacht, unzählige Bilder von verfallenen Gebäuden zwischen Brandenburg und Ostpreußen zusammenzutragen. Es gibt Kirchen, Friedhöfe, Mühlen, Wehrtürme, Bürgerhäuser und natürlich jede Menge Herrenhäuser. Im Objektkatalog sind die Gebäude nach Art sortiert. Manchmal sind nur noch ein paar mittelalterliche Krümel übriggeblieben, oft aber läßt sich das Leben, das in den Mauern einst herrschte, noch so eben erahnen.

Hier ein paar Kostproben verfallener Schlösser:










3 comments:

Yon said...

Du bist der Beste!
Nicht nur mir selbst hat dieser Link große Freude bereitet, sondern auch einer jungen, talentierten Photographin, der ich das gleich weitergeleitet habe - UND ich hatte das Privileg, jemanden einen Banausen zu schimpfen, der damit nichts anfangen konnte. Es war also ein gelungener Abend. Vielen Dank! :D

Alipius said...

Gern geschehen! "Banausen" dürfte man übrigens auch gerne jene nennen, die dafür sorgten, daß diese Gebäude heute in solchem Zustand sind.

Yon said...

Das sowieso. Haben wir auch beklagt. Wie kann man das nur so verkommen lassen? :(