Friday, September 12, 2008

Warum ich Bamberg liebe




4 comments:

dilettantus in interrete said...

Der Nebel ist ja fast wie zuhause.
Der Niederrhein versteht Dich!

Raphaela said...

Nun schauen Sie einmal, was Sie da angerichtet haben. Jetzt muß ich nämlich auch einmal dorthin!

kalliopevorleserin said...

Traumhaft schöne Bilder! Wenn auch ein wenig gespenstisch, aber das liegt mir ja. :-)

Alipius said...

Thomas: Gell? Is scho schee!
Raphaela: Sorry!
Claudia: Barock- und Renaissancegrusel pur! Den Dom habe ich gar nicht erst abgelichtet, damit die Leut keine Albträume bekommen