Thursday, January 29, 2009

Georg Ratzinger - Ehrendomherr

Schon am 25. Januar wurde im Rahmen einer feierlichen Pontifikalvesper im Dom St. Peter zu Regensburg der Alt-Domkapellmeister Georg Ratzinger als Ehrendomherr installiert. Bischof Gerhard Müller: "Im Namen der ganzen Kirche danken wir Georg Ratzinger dafür, dass er sich so verdienstvoll eingesetzt hat" (für die würdige Zelebration der Liturgie im Dom und für die Regensburger Domspatzen). Und weiter: "Trage das Kreuz des Herrn nicht nur an deiner Brust sondern auch im Herzen." D-oh!

Hier zwei Bilder, die eindrucksvoll untermauern, wie dringend es den Viechern an den Pelz gehen muß:


Nörgel-Kommentare bitte direkt an "PETA" oder "Wir sind Kirche" schicken. Danke!

6 comments:

Olifant said...

Nörgel = Neid ?!

Alipius said...

;-)

kalliopevorleserin said...

Pardon, was soll denn das jetzt? "Wer nicht genau so denkt wie ich, ist ein dummer Spießer, ein hirnvernagelter Ökoterrorist"? Oder "Wer keinen Pelz trägt, ist halt ein asozialer Neidhammel"?
Die Pelzchen machen keinen Würdenträger um ein Jota würdiger. Leider werden sie nicht mehr durch Jagd erworben, sondern durch eine äußerst tierquälerische Form der Zucht in Minikäfigen.
Sagt eine ausdrückliche Peta-Gegnerin; man muß nämlich nicht diese triefend sentimentalen Tierschützerlein, die von jeglicher verhaltensbiologischer Ahnung unbefleckt sind, gut finden, um Pelzfarmen schlecht zu finden.
Herr Alipius, jetzt hast Du es geschafft, daß ich mich zu einem richtigen Rundumschlag hinreißen lasse.

Alipius said...

Hmm, kreative Interpretation einer eher augenzwinkernd gemeinten Bemerkung. Sorry, daß ich da offenbar einen blank liegenden Nerv getroffen habe.

kalliopevorleserin said...

Teurer Alipius, Deine unterschwellige Tendenz zur pauschalen Heiligsprechung der Geistlichkeit in Rom im Verein mit der Tatsache, daß ich fürchterliche Angst habe, man könne mir das bißchen Verstand, über das ich trotz aller Mängel verfüge, auch noch absprechen, mag zu einem übertriebenen Bierernst meinerseits geführt haben.
Nichtsdestoweniger wäre mir lieb, die Pelzchen würden durch Webpelz ersetzt. Meinethalben von jungfräulichen bethlehemitischen Schafen unter der Obhut frommer Schäfer. ;-)

JPSonnen said...

Glorious pics! Viva la Germania!