Saturday, May 27, 2006

Das haben wir natürlich besonders gerne:

Im Stift tagen und dann beim Gottesbezug in der EU-Verfassung rumzicken!


Unser altehrwürdiges Haus wird an diesem Wochenende von den EU-Außenministern heimgesucht. Sicherheitskräfte noch und nöcher, Kabelsalat, Menschenmassen und so weiter und so fort. Was ein Glück, daß ich nicht da bin. Reinhard war so nett, mir ein paar photographische Eindrücke zu mailen. Die teile ich jetzt ganz brav mit Euch:






Ja, so sieht's in den Kaiserzimmern aus. Wie ich unsere Herren kenne, werden sich die Minister sicherlich sehr willkommen fühlen.

2 comments:

henteaser said...

Das mittlere Bild ist richtig cool. Blattgold und Hightech. Sehr schön. Sieht ein bißchen aus wie das Hauptquartier irgendwelcher "Stirb langsam"-Schurken.

Alipius said...

Witzig! Das war auch der erste Gedanke, den ich hatte. Ich hab mittlerweile mit ein paar Mitbrüdern gesprochen und die mußten tatsächlich alle an diesem Wochendene Super-Security-Clearance-Ausweise tragen und sich ständig von irgendwelchem Sicherheitspersonal schräg angucken lassen.